Ich weiß, ich bin nah am Wasser gebaut, einige werden sich an die Quali erinnern, da liefen die Bäche schon, aber heute war der Hammer…Verabschiedung von meiner Mama meinem Bruder und meiner Nichte, die Aufregung, de Vorfreude, Die vielen lieben Menschen die da waren um uns zu winken.. 🙂 DANKE, Stefan, Petra, Julia, Frank undEric, Brigitte und Mann, Jens und Frau, Harald, Daniel, Mein Lieblingsterrier Kerstin und Johannes.hab ich wen vergessen? Dann entschuldigt bitte! (Bitte entschuldigt auch meine Rechtsschreibfehler, es ist spät ich bin müde und meine Tastauttur ist nicht mein Freund…;-)) Ab in die Autos schnell Richtung Polen..die ersten 600 km haben wir auf dem Tacho. Sind jetzt in Krakau, einer unglaublich schönen Stadt, die ein weiteres mal von mir besucht werden möchte! Nach einer Stadtrundfahrt geniales Essen mit einem super Team! Es gab übrigens polnische Spezialitäten..yummi…wollte den Rest für morgen mittag mitnehmen, der Vorschlag wurde abgelehnt!?!! So morgen vielleicht mehr, gute Nacht!