Experience Reise nach Botswana und Namibia

Sehnsuchtsziel südliches Afrika

  • Quelle des Lebens – das Okavango-Delta
  • Gigantische Tierherden in atemberaubender Landschaft
  • Hoba-Meteorit – ein Gigant aus dem All
  • Anspruchsvolle Off-Road-Strecken
  • Begegnung mit den „Big Five“ in ihrer natürlichen Umgebung
  • Land Rover Defender
  • Luxuriöse Safari-Camps, komfortable Lodges, Campsites
  • Lokale Reiseleitung und ein Land Rover Experience Instruktor

Aktuell ausgebucht.

Bei Fragen und zur Buchung steht Ihnen das Team von Land Rover Experience gerne zur Verfügung.

+49 2058 77 80 994 (Mo–Fr 9–17:00 Uhr)

expeditions@landrover-experience.de

Abenteuercharakter:

Fahren auf verschiedenen Untergründen:

  • Straßen
  • Sandpassagen
  • Unbefestigte Straßen
  • Grasland
  • Fahren mit Untersetzungsgetriebe

AUF SAFARI IN BOTSWANA UND NAMIBIA

Safari! Schon der Klang dieses Wortes lässt Bilder vor dem inneren Auge entstehen. Und auch seine Bedeutung – „Reise“ – sorgt dafür, dass man sich gleich auf den Weg machen möchte. Erst recht, wenn auf dieser Reise eine Vielzahl magischer Orte und unvergesslicher Erlebnisse warten. Dabei sind die Weiten des Okavango-Deltas, die endlose Kalahari-Wüste und die Begegnung mit dem wohl größten Meteoriten auf Erden nur einige der Highlights auf unserer Experience Tour durch den südlichen Teil des Kontinents.

Freuen Sie sich auf einzigartige Naturschönheiten, eine faszinierende Tierwelt und anspruchsvolle Off-Road-Strecken fernab jeder Zivilisation!

12-TAGE-REISEPLAN

  • Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen Maun werden Sie von unserem örtlichen Land Rover Experience Guide am Flughafen abgeholt und wir fahren gemeinsam zur Lodge um Sie willkommen zu heißen. Am Nachmittag haben Sie etwas Zeit, sich nach Ihrem langen Flug zu entspannen. Maun ist bekannt als das Tor zum Okavango-Delta und die letzte Station, bevor Sie die Wildnis betreten. Nach einem kompletten Expeditionsbriefing werden wir unser Abendessen am Ufer des Thamalekane Flusses genießen und uns besser kennenlernen.

     

    Unterkunft: Lodge in der Nähe von Maun

  • Ein früher Start in den Tag, da wir ins Moremi Game Reserve aufbrechen. Dort machen wir uns auf den Weg zu den Black Pools und auf die Suche nach den Löwen des Okavango. Im Reservat werden wir einer Vielzahl von Wildtieren begegnen, darunter Giraffen, Elefanten, Flusspferde sowie viele verschiedene Antilopenarten. Wir fahren in ein Gebiet um die Xini-Lagune herum, bevor wir zu unserem Campingplatz in der Botswana Wildnis zurückkehren. Es gibt nichts Schöneres als in der echten Wildnis zu campen, ohne Zäune um Sie herum, nur Ihr Zelt im ursprünglichen Afrika.

     

    Unterkunft: Camping in der Nähe des Moremi Game Reserve

  • Heute geht es tiefer in den Okavango, unsere Fahrt führt uns nach Norden und tiefer in die Wildnis, um mehr von Afrikas Tierwelt zu entdecken. Je nach Wasserstand halten einige Sand- und Wasserdurchfahrten alle Fahrer auf Trab. Wir übernachten in einer der wunderschönen Lodges des Okavango-Deltas. Bei Ihrem Lieblingsgetränk genießen Sie den Sonnenuntergang.

     

    Unterkunft: Lodge im Okavango Delta

  • Wir beginnen den Tag mit einer frühmorgendlichen Safari in einem offenen Fahrzeug, bevor wir zum Lager zurückkehren und einen wohlverdienten Brunch genießen. Nach dem Brunch werden wir aus unseren Zimmern auschecken, bevor wir uns auf die Hauptschotterstraße begeben, die nach Süden und zurück nach Maun führt.

     

    Unterkunft: Lodge in der Nähe von Maun

  • Nach einem großartigen Frühstück geht Ihre Reise weiter, während Sie auf die westliche Seite des Okavango Deltas fahren. Ihre Fahrt führt Sie durch die kleine Stadt Sehitwa und dann nach Norden hinauf zur Lagune Guma. Der letzte Teil der Fahrt führt durch den dichten Sand zu den großen Lagunen des westlichen Okavango- Delta. Nach der Ankunft werden wir das Lager aufstellen und dann den Abend am Lagerfeuer genießen.

     

    Unterkunft: Camping in der Nähe von Guma Lagoon.

  • Nach einem guten Buschfrühstück führt uns unsere Reise zurück durch den dichten Sand zur Hauptstraße und nach Norden hinauf zur namibischen Grenze. Wir besuchen in einer geführten Tour die Tsodilo Hills in Botswana, die geheimnisvolle Heimat der Buschmänner und ihrer uralten Felsmalereien. Nach der Tour genießen Sie ein Mittagessen und dann werden wir den Grenzposten Mohembo passieren und nach Namibia fahren. Einmal durch die Grenze führt Sie Ihre Reise durch den Bwabwatwa Nationalpark und auf die Popa Falls am Ufer des Kavango River. In Ihrer Lodge genießen Sie die freie Zeit vor dem Abendessen.

     

    Unterkunft: Lodge in der Nähe von Popa Falls

  • Ein ganzer Tag am Ufer des Kavango-Flusses entlang, um den Bwabwato-Nationalpark zu erkunden. Die Anzahl von Wild in diesem Bereich des Parks ist atemberaubend. Das Mittagessen wird am Ufer des Kavango- Flusses eingenommen, mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten in der Nähe.

     

    Unterkunft: Lodge in der Nähe von Popa Falls

  • Heute fahren Sie abseits der Straße, die Fahrt führt uns in den Khaudum Nationalpark. Mit seinem extrem dichten Sand und den Sambesi-Teak-Bäumen ist er ein wirklich schöner, wilder und abgelegener Ort. Wir halten an vielen Wasserlöchern und hoffen, dass wir unterwegs Wildtiere sehen. In diesem Gebiet befinden sich einige der größten Elefanten Afrikas mit einem Gewicht von bis zu 7 Tonnen. Wir campen auf dem neu renovierten Campingplatz Khaudum. Am Lagerfeuer sitzend, lauschen wir den Geräuschen der afrikanischen Nacht.

     

    Unterkunft: Campingplatz in Khaudum Camp

  • In Richtung Süden fahren wir heute weiter durch den Khaudum Nationalpark. Sie müssen sich auf dichten Sand und einen harten Fahrtag vorbereiten. Wir werden zahlreiche Wasserlöcher besuchen, und zahlreiche Tiere beobachten. Der Khaudum Nationalpark ist auch berühmt für die sehr seltenen Pferde- und Rappenantilopen. Sobald wir den Nationalpark verlassen haben, ist es eine kurze Fahrt in die Stadt Tsumkwe. Tsumkwe ist die Hauptstadt des Buschmannlandes und aber lassen Sie sich davon nicht täuschen, es ist eine kleine Stadt in einer sehr abgelegenen Gegend. Diese Stadt ist die Heimat des fast vergessenen afrikanischen Stammes der Buschmänner oder San.

     

    Unterkunft: Tsumkwe Lodge

  • Die Fahrt führt uns durch das Outjituuo Communal Conservancy und nach Süden zur Hauptschotterstraße, die zum Waterberg Nationalpark führt. Bei der Ankunft in der Lodge in der Nähe des Waterbergs werden Sie nach der Fahrt auf den staubigen Straßen Namibias einen Longdrink genießen.

     

    Unterkunft: Lodge in der Nähe von Waterberg Plateau Nationalpark

  • Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren wir in den Waterberg Nationalpark. Der Waterberg Nationalpark ist einer der wenigen Orte in Namibia außerhalb des Caprivi, wo wir Kaffernbüffel sehen und er ist berühmt für die Rhino-Fahrt, bei der die Gäste fast sicher sein können, ein Nashorn aus nächster Nähe zu sehen. Der Waterberg bietet auch eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Ebenen. Nach unserer Safari geht es weiter nach Süden in die Hauptstadt Namibias, Windhoek. Nach der Ankunft in Ihrem Hotel haben Sie etwas freie Zeit, bevor wir uns auf unser Abschlussdinner im Joe’s Beer House, einer Tradition in Windhoek, vorbereiten.

     

    Unterkunft: Hilton Hotel

  • Nach dem Frühstück haben Sie etwas Zeit, um Windhoek zu erkunden, bevor Sie, nach einem wunderbaren afrikanischen Abenteuer, Ihren Transfer zum Flughafen und Ihren Flug nach Hause nehmen.

     

     

    Diese Reise wird auch in umgekehrter Richtung angeboten.

Informationen und FAQ zu COVID-19/ Corona

Wie reagieren wir als Land Rover Experience Reisen?

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner hat für uns oberste Priorität. Informationen beziehen wir vom Auswärtigen Amt und unseren Partnern vor Ort.

Da sich die Einreisebestimmungen unserer Reiseziele jederzeit ändern können, informieren Sie sich bitte unter: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise oder unter https://www.iatatravelcentre.com/

Woher weiß ich ob meine gebuchte Reise tatsächlich stattfindet?

Selbstverständlich versuchen wir alle gebuchten Reisen durchzuführen. Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren, falls Ihre Reise von Einschränkungen betroffen ist und mit Ihnen zusammen eine Lösung finden.

Kann ich meine Reise stornieren, wenn ich nicht mehr fahren möchte?

Nein, dies allein ist kein Grund. Bitte prüfen Sie die Einreisebestimmungen Ihres Reiseziels: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Kann ich aktuell noch Reisen bei Land Rover Experience buchen?

Ja, Sie können weiterhin unsere Reisen buchen.

Auch wenn es aktuelle einige Einreisebeschränkungen für einige unserer Reiseziele gibt, können Sie weiterhin Land Rover Experience Reisen buchen.

Wir hoffen, dass sich die Situation bald ändert.

Fragen & Antworten

ALLGEMEIN

Tourleitung
Die Jaguar Land Rover Experience Reisen laufen unter der Leitung der Agentur für Promotion und Service GmbH (APS GmbH) / Land Rover Experience Germany, mit Lizenz von Jaguar Land Rover. Mit Ihrer Buchung gehen Sie einen Vertrag mit der APS GmbH ein.

Fahraktivitäten
Die Land Rover Experience Instruktoren stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite. Dabei handelt es sich bei unseren Experience Reisen um Veranstaltungen zum Selbstfahren, mit Ihnen am Steuer der neuesten Land Rover Modelle.

Sprache der Führungen und Anweisungen
Instruktoren und Gastgeber kommunizieren mit den Gästen in englischer Sprache, der Instruktor spricht jedoch auch deutsch.

PREIS

Reiseversicherung
Wir empfehlen allen Reiseteilnehmern einen umfassenden Reiseschutz. Hier stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Enthaltene Leistungen
Fahraktivitäten, Unterbringung, Frühstück, Mittag- und Abendessen (F/M/A), Getränke zum Essen sowie Flughafentransfer hin und zurück vom Windhoek Airport bzw. Maun. Sämtliche enthaltenen Leistungen finden Sie in Ihrem persönlichen Reiseplan. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass aufgrund der Fahraktivitäten alkoholische Getränke lediglich zum Abendessen und nur limitiert enthalten sind.

Nicht inkludiert
Anschlussflüge, Visagebühren (falls erforderlich), Schutzimpfungen, Reiseversicherungen und sämtliche persönlichen Ausgaben (z.B. Minibar im Hotel, Bargetränke, andere Hotelzusatzleistungen oder Souvenirkäufe) sind in unserem Reisearrangement nicht enthalten.

FAHREN

Fahrerfahrung
Unsere qualifizierten Land Rover Experience Instruktoren begleiten Sie auf der Reise mit wertvollen Tipps und Anweisungen. Dennoch ist jeder Trip auf die individuellen Fähigkeiten des Fahrers zugeschnitten.

Welches Fahrzeug werde ich fahren?
Gäste fahren den Land Rover Defender.

Getriebeart
Alle Fahrzeuge sind mit Automatikgetriebe ausgestattet.

Fahrpraxis und Mindestalter
Voraussetzung für die Teilnahme sind mindestens ein Jahr Fahrpraxis nach Bestehen der Führerscheinprüfung sowie Vollendung des 19. Lebensjahres.

Körperliche Fitness
Zur Teilnahme an der Namibia Reise sollten Sie sich vergewissern, dass Sie unter keinen gesundheitlichen Einschränkungen leiden, die Sie für die Fahrt disqualifizieren würden, darunter z.B.: chronische Rückenleiden (oder ähnliche Beschwerden), psychische Probleme (die Ihre Fahrtauglichkeit beeinträchtigen könnten), Sehschwächen (die unterhalb der gängigen Normen liegen), Schwangerschaft oder Herzprobleme.

Fahrzeugbesetzung
Alle Teilnehmer sind Selbstfahrer bei 2 Personen pro Fahrzeug. Aus Sicherheitsgründen lassen wir niemanden allein fahren. Auf Wunsch können eine 3. und 4. Person mit ins Fahrzeug gebucht werden.

REISEN

Einzelreisende
Sind bei uns herzlich willkommen. Es fällt ein Zuschlag in den jeweiligen Hotels an, den wir Ihnen individuell mitteilen. Bei ungerader Gruppengröße sitzt unser Land Rover Experience Instruktor mit einer Einzelperson im Fahrzeug.

Reisen mit Kindern
Generell sind unsere Reisen auch für Jugendliche ab 11 Jahren geeignet. Weitere Details dazu besprechen Sie am besten telefonisch mit der APS GmbH.

Individuelle Gruppenarrangements
Bieten wir ab einer Gruppengröße von 10 Personen an.

Reisen mit eigenem Land Rover
Eine Teilnahme mit dem eigenen Fahrzeug ist bei uns aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich.

Fahren im Konvoi
Überwiegend finden die Fahrten im Konvoi mit Funkverbindung zwischen den einzelnen Fahrzeugen statt.

Maximale Gruppengröße
Um eine exklusivere und persönlichere Atmosphäre zu gewährleisten, ist die Gruppengröße auf ein Maximum von 10 Gästen (2 pro Fahrzeug) beschränkt. Minimum bei unseren Reisen ist eine Anzahl von 6 Personen. Seit diesem Jahr können auf Wunsch jedoch auch eine dritte und vierte Person im Wagen sitzen. Die Gesamtzahl der Teilnehmer ist bei zusätzlichen Teilnehmern, die auf der Rückbank sitzen, dann auf maximal 14 Personen begrenzt.

Visum und Einreisebestimmungen
Die APS GmbH steht dafür ein, Sie über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften vorvertraglich sowie deren eventuellen Änderungen vor Reiseantritt zu unterrichten. Für weitere Informationen informieren Sie sich bitte unter www.cibtvisas.de
Sollten Sie eine Einladung benötigen, um Ihr Visum zu erhalten, informieren Sie bitte die APS GmbH, die Ihnen diese zur Verfügung stellen wird.

Währung
Die Landeswährung von Namibia sind Namibian Dollar (NAD), die Landeswährung von Botswana sind Botswanischer Pula oder US Dollar (BWP).

Individuelle Verlängerungen
Sie können auch individuelle Verlängerungen bei uns anfragen. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Vor- oder Anschlussprogrammes behilflich.

Flugbuchung und Reiseversicherung
Die APS GmbH ist Ihnen gerne bei der Buchung Ihrer Flüge und Ihrer Reiseversicherung behilflich. Sie erreichen die APS GmbH unter:
E-Mail: expeditions@landrover-experience.de
Telefon: +49 2058 77 809 94
(Montag bis Freitag 9-17Uhr [CET]. Es können zusätzliche Kosten über Ihren lokalen Netzanbieter entstehen.)

Reisegepäck
Wir machen keine Vorgaben in Bezug auf die Art des Reisegepäcks. In unseren Fahrzeugen ist sowohl Platz für Koffer als auch für Reisetaschen. Das aufgegebene Gepäck darf maximal 23 kg schwer sein.

Dresscode
Die Kleiderordnung für die Abendveranstaltungen ist legere.

Impfungen
Informationen zu empfohlenen bzw. vorgeschriebenen Impfungen zu Namibia & Botswana finden Sie hier:
https://www.derreisefuehrer.com/guides/afrika/namibia/health/ & https://www.fit-for- travel.de/reiseziel/botswana/

Ausfall der Tour
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei allen Reisen 6 Personen.
Wir bemühen uns, keine unserer Reisen absagen zu müssen. Leider lässt sich dies in manchen Fällen nicht vermeiden.
Hinweis: Die APS GmbH kann bis 31 Tage vor Reiseantritt vom Pauschalreisevertrag bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl zurücktreten, wenn in der Ausschreibung der APS GmbH für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen ist. Die Rücktrittserklärung wird Ihnen unverzüglich zugeleitet, die Anzahlung sofort zurückerstattet.

Reisepläne und Unterkunft
Ihre Reisepläne und Unterbringung können je nach Verfügbarkeit Veränderungen unterliegen. Wir behalten uns das Recht vor, Reisepläne und/oder Unterbringung mit vergleichbaren Alternativen zu ersetzen.

Wichtiger Hinweis
Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich ausschließlich aus der textlichen Fassung der vorstehenden Leistungsbeschreibung sowie aus Ihrer Reisebestätigung und nicht aus den dort dargestellten Bildern, die lediglich exemplarisch landschaftliche Eindrücke der Reise wiedergeben. Änderungen der Reiseroute bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Reiseveranstalter ist:
APS – Agentur für Promotion und Service GmbH Am Sportplatz 26 a
42489 Wülfrath
Tel. +49 (2058) 77 80 9-0
Fax: +49 (2058) 77 80 9-90
E-Mail: info@aps-team.de
Internet: http://www.aps-team.de
Geschäftsführer: Dag Rogge, -Handelsregister: AG Wuppertal HRB 9274