Namibia Skeleton Coast Tour

Küstenfahrten, Safaris und Schiffswracks

  • atemberaubende Naturschutzgebiete, u.a. Etosha National Park
  • einzigartige Südatlantik-Küste
  • atemberaubenden Berge und Wasserfälle des Kunene
  • Himba-Kultur entdecken
  • Swakopmund mit seinen nahegelegenen Schiffswracks
  • aufregenden Strandfahrten
  • Land Rover Defender
  • Traditionelle afrikanische Lodges
  • Lokale Reiseleitung und ein Land Rover Experience Instruktor

14-TAGE-TOUR: 20.10.–02.11.2021

Doppelzimmer: €14.130 pro Person
Jetzt buchen

Einzelzimmer: €14.650
Jetzt buchen

10-TAGE-TOUR: 04.12.–13.12.2021

Doppelzimmer: €12.289 pro Person
Jetzt buchen

Einzelzimmer: €12.795
Jetzt buchen

(Enthaltene Leistungen und Preise für Begleitpersonen finden Sie unter „Details“ auf der Buchungsseite.)

Bei Fragen und zur Buchung steht Ihnen das Team von Land Rover Experience gerne zur Verfügung.

+49 2058 77 80 994 (Mo–Fr 9–17:00 Uhr)

expeditions@landrover-experience.de

ABENTEUER AFRIKA

Wir durchqueren einige von Afrikas schönsten atemberaubenden Naturschutzgebiete, unsere 10-tägige und 14-tägige Skelettküsten Touren umfassen den atemberaubenden Etosha National Park, einzigartige Südatlantik-Küste und die atemberaubenden Berge und Wasserfälle des Kunene. Sie werden in die alte Himba-Kultur eintauchen und genießen Nächte in Dachzelten über Ihrem Defender. Das Herzstück dieser Reise ist die einmalige Chance, einige von Afrikas “Big Five” in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.

Beide Reiserouten führen Sie auch in das wunderschöne Swakopmund mit seinen nahegelegenen Schiffswracks und aufregenden Strandfahrten, und die geschäftige namibische Hauptstadt, Windhoek – ein erstaunlicher Kontrast zu den fremden Landschaften, die die ihr vorausgehen.

Das erwartet Sie auf dieser Reise

  • Als ich aus dem Flugzeug stieg, war ich beeindruckt von der Wärme der afrikanischen Sonne und das einladende Lächeln der Land Rover-Führer. Nach einer kurzen Einweisung, stiegen wir alle in unsere eigenen klimatisierten Defender und fuhren im Konvoi in die bezaubernde Stadt Swakopmund und zu unserer ersten Unterkunft für die Nacht.

  • Robbenkolonie am Cape Cross und Sandfahren. Wir wachten früh auf, um ein herzhaftes Frühstück einzunehmen – das würden wir bei einem langen Tag auf der Straße sicher brauchen. Ein kurzes Briefing und wir waren auf dem Weg. Erster Halt: Die Robbenkolonie am Cape Cross. Der Anblick der jungen Jungtiere, die von ihren schützenden Müttern auf dem Sand gesäugt werden, wird mir für immer in Erinnerung bleiben. Dann war es an der Zeit, den Defender über den Sand zu jagen – definitiv eines der spaßigsten Dinge, die ich je gemacht habe. Nach dem Rausch des Sandfahrens begannen wir die Konvoifahrt zu unserer neuen Unterkunft an der geschützten Skeleton Coast. Wir können sicher sagen, dass wir uns die Ruhe und den Luxus unserer Unterkunft nach einem so aufregenden ersten Tag verdient haben.

  • Nach den Aufregungen des gestrigen Tages nutzten wir die Gelegenheit, uns in unseren atemberaubenden schiffswrackförmigen Chalets zu entspannen, eingebettet zwischen den Dünen mit Blick auf den Atlantischen Ozean. Meine Urlaubslektüre wurde sofort durch Ausblicke wie von einem anderen Planeten ersetzt. Für diejenigen, die sich nach mehr Abenteuer vom Tag sehnten, gibt es eine Auswahl an anderen Aktivitäten, einschließlich eines optionalen Ausfluges entlang des Hoarusib-Flusses.

  • Nach dem gestrigen Ruhetag dürfen wir wieder einmal die wahren Fähigkeiten des Defenders mit weiteren aufregenden Sandfahrten erleben. Die Erkundung der Strände und ein Stopp bei den schaurigen Schiffswracks auf dem Weg zu unserem Camp, nehmen wir mit Leichtigkeit. Dieser unnachgiebige, exotische Lebensraum erinnert mich daran, warum Namibia auf meiner Bucket-List stand. Wir bauen unsere Dachzelte über dem Defender auf, bevor die Sonne untergeht und nutzen die Gelegenheit, um am knisternden Lagerfeuer die Geschichten des Tages zu erzählen.

  • Tag fünf und weiter in die unglaublichen Hartmann Berge. Diese dramatische Landschaft war wie nichts, was ich zuvor gesehen hatte, und war definitiv ein ein harter Test für den Defender. Nach der Bewältigung des unnachgiebigen Berges, wurden wir in die die Kultur des traditionellen Himba-Volkes eingeführt. Mit Artefakten und traditionellen Kleidern, die tausende von Jahren zurückreichen, wurde mir eine echte Wertschätzung für Namibias unglaubliche Geschichte und seiner Menschen gegeben.

  • Nach einem entspannten Frühstück geht es wieder auf die Suche nach dem Abenteuer. Unser heutiges Ziel sind die wilden, aber absolut traumhaft schönen Epupa-Fälle. Gespeist durch den schnell fließenden Kunene-Fluss und flankiert von dem weiten und abgeschiedenen Marienflusstal, bieten die kontrastreichen Landschaften eine Fotogelegenheit mit Hollywood-Niveau. Es war aufregend, den Land Rover über herausfordernde Felsen zu testen, bevor wir uns ein Abendessen und Drinks unter dem Vordach unserer Unterkünften am Flussufer verdient haben.

  • Ein früher Start, um auf die Straße zu kommen für die Konvoifahrt zum Kunene-Fluss. Die Fahrt über Namibias berühmte staubigen Straßen war kinoreif und das perfekte Terrain, um die berühmten fremdartigen Ebenen des Landes zu genießen. Nach unserer Fahrt war es Zeit für ein Abendessen und Getränke in unserem stimmungsvollen Domizil. Das Vogelgezwitscher hier ist zauberhaft und der perfekte Klang, um mich unter dem üppigen Blätterdach der einheimischen Bäume ins Bett zu wiegen.

  • Das heutige Frühstücksbriefing informiert über unsere Reise zur neuen Unterkunft im Tor zum Etosha-Nationalpark. Nach ein paar Stunden hinter dem Steuer des Defender, und dem Zwischenziel unseres Transfers erreichen wir das riesige Ruacana-Wasserkraftprojekt. Der Blick auf diese riesige Schlucht mit unaufhaltsam sprudelndem Wasser, allein der Lärm garantiert ein Gefühl der Verwunderung. Von diesem von Menschenhand geschaffenen Mammut erreichen wir bald unsere Safari-Unterkünfte voller Aufregung, die Giganten der Natur auf unserer Safari-Fahrt zu sehen.

    Dieser Tag entfällt bei der 10-Tage-Reise.

  • Heute war der Tag, an dem wir Namibias berühmten Etosha-Nationalpark entdecken. Was für eine erstaunliche Kulisse. Mit einer Welt von exotischer Flora und Fauna, die an unseren Fahrzeugen vorbeizieht, war das Gefühl der Aufregung für das, was kommen würde, fast unerträglich. Minute um Minute, Stunde um Stunde, die Dramatik wurde nicht enttäuscht. Nashörner, Elefanten, Giraffen und sogar unglaublich schwer fassbare Löwen wurden in der Wildnis gesichtet – und das alles in so nah einer Nähe. Ich war wirklich im Herzen der afrikanischen Pracht. Ich hatte mich noch nie so lebendig und glücklich gefühlt, diese großartigen Tiere gesehen zu haben. Natürlich war alles viel zu schnell vorbei, aber zumindest gab uns das Abendessen die Möglichkeit, die Wunder des Tages Revue passieren zu lassen.

  • Heute verlassen wir den Park. Nach dem Passieren des Galton-Tor folgen wir der Kamdesha-Route, die für ihre extrem staubigen Straßen bekannt ist. Vorbei am Kamdesha Veterinärkontrollpunkt fahren wir durch die Ebenen der Mopane Savanne. Danach wird es richtig staubig. Wir durchqueren die sogenannten “Staublöcher”. Der Sand ist hier so fein dass er hier Staub aufwirbelt wie Wasser, das aus einer einer Pfütze aufwirbelt, während wir die Passage mit unseren Defendern durchfahren. Am Nachmittag erreichen wir die Palmwag Lodge am Ufer des Uniab-Flusses im Nordwesten von Namibia, wo wir ein romantisches Abendessen einnehmen.

    Dieser Tag entfällt bei der 10-Tage-Reise.

  • An Tag 11 öffneten sich die namibischen Ebenen vor uns. während wir durch das Palmwag-Naturreservat und in Richtung des ikonischen “Verbrannten Berg” in Twyfelfontein reisen. Die ausgedehnten Felsgravuren der Region liefern ein Maß an schönen Details, die den beeindruckenden Naturspielplatz noch bereichern. Unser Abendessen wird in einer abgelegenen Lodge serviert, während die Sonne hinter den Gipfeln untergeht.

    Dieser Tag entfällt bei der 10-Tage-Reise.

  • Ein weiterer großer Tag. Wir begannen mit einer kurzen Einweisung bevor wir im Konvoi in das atemberaubende Erindi Wildreservat fuhren. Die Möglichkeit, Großkatzen zu sehen, die in der Wüste dösen und riesige Giraffen, die Blätter von Akazienbäumen zupfen, ist fast überwältigend. Als die Sonne über dem Camp untergeht, sehen wir Elefanten, die sich an Wasserlöchern am Horizont kühlen.

    Dieser Tag entfällt bei der 10-Tage-Reise.

  • Am letzten vollen Tag der Tour wachte ich mit gemischten Emotionen auf. So sehr ich mich auch darauf freute zurück in die Stadt zu fahren, fühlte ich mich nicht bereit, die die Wildnis hinter mir zu lassen. Glücklicherweise war die Fahrt zurück nach Windhoek eine atemberaubende Angelegenheit. Hier bot der schöne Abschiedsabend allen eine gute Gelegenheit, in Erinnerung zu schwelgen über die magischen Dinge, die wir gesehen hatten.

  • Am letzten Tag der Reise erlebten wir die energiegeladene Stadt Windhoek. Was für ein unglaublicher Ort, um ein wenig Last-Minute-Shopping einzupacken. Ich nutzte die Gelegenheit, um mich zurückzulehnen und in einem Café zu entspannen, um auf mein Namibia-Abenteuer zurückzublicken und zu erkennen, warum dieses Land anders ist als irgendwo sonst auf der Welt.

TREFFEN SIE IHR EXPERTEN-TEAM

Professionell, ambitioniert und extrem erfahren. Unsere Instruktoren wissen nicht nur, wie man das Beste aus unseren Fahrzeugen herausholt, sondern auch wie man dieses Wissen klar und verständlich weitergibt, um auch Sie zu Höchstleistungen zu bringen.

Informationen und FAQ zu COVID-19/ Corona

Wie reagieren wir als Land Rover Experience Reisen?

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner hat für uns oberste Priorität. Informationen beziehen wir vom Auswärtigen Amt und unseren Partnern vor Ort.

Da sich die Einreisebestimmungen unserer Reiseziele jederzeit ändern können, informieren Sie sich bitte unter: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise oder unter https://www.iatatravelcentre.com/

Woher weiß ich ob meine gebuchte Reise tatsächlich stattfindet?

Selbstverständlich versuchen wir alle gebuchten Reisen durchzuführen. Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren, falls Ihre Reise von Einschränkungen betroffen ist und mit Ihnen zusammen eine Lösung finden.

Kann ich meine Reise stornieren, wenn ich nicht mehr fahren möchte?

Nein, dies allein ist kein Grund. Bitte prüfen Sie die Einreisebestimmungen Ihres Reiseziels: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Kann ich aktuell noch Reisen bei Land Rover Experience buchen?

Ja, Sie können weiterhin unsere Reisen buchen.

Auch wenn es aktuelle einige Einreisebeschränkungen für einige unserer Reiseziele gibt, können Sie weiterhin Land Rover Experience Reisen buchen.

Wir hoffen, dass sich die Situation bald ändert.

Fragen & Antworten

ALLGEMEIN

Tourleitung
Die Jaguar Land Rover Experience Reisen laufen unter der Leitung der Agentur für Promotion und Service GmbH (APS GmbH) / Land Rover Experience Germany, mit Lizenz von Jaguar Land Rover. Mit Ihrer Buchung gehen Sie einen Vertrag mit der APS GmbH ein.

Fahraktivitäten
Die Land Rover Experience Instruktoren stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite. Dabei handelt es sich bei unseren Experience Reisen um Veranstaltungen zum Selbstfahren, mit Ihnen am Steuer der neuesten Land Rover Modelle.

Sprache der Führungen und Anweisungen
Instruktoren und Gastgeber kommunizieren mit den Gästen in englischer Sprache, der Instruktor spricht jedoch auch deutsch.

PREIS

Reiseversicherung
Wir empfehlen allen Reiseteilnehmern einen umfassenden Reiseschutz. Hier stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Enthaltene Leistungen
Fahraktivitäten, Unterbringung, Frühstück, Mittag- und Abendessen (F/M/A), Getränke zum Essen sowie Flughafentransfer hin und zurück vom Windhoek Airport. Sämtliche enthaltenen Leistungen finden Sie in Ihrem persönlichen Reiseplan. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass aufgrund der Fahraktivitäten alkoholische Getränke lediglich zum Abendessen und nur limitiert enthalten sind.

Nicht inkludiert
Anschlussflüge, Visagebühren (falls erforderlich), Schutzimpfungen, Reiseversicherungen und sämtliche persönlichen Ausgaben (z.B. Minibar im Hotel, Bargetränke, andere Hotelzusatzleistungen oder Souvenirkäufe) sind in unserem Reisearrangement nicht enthalten.

FAHREN

Fahrerfahrung
Unsere qualifizierten Land Rover Experience Instruktoren begleiten Sie auf der Reise mit wertvollen Tipps und Anweisungen. Dennoch ist jeder Trip auf die individuellen Fähigkeiten des Fahrers zugeschnitten.

Welches Fahrzeug werde ich fahren?
Gäste fahren den Land Rover Defender.

Getriebeart
Alle Fahrzeuge sind mit Automatikgetriebe ausgestattet.

Fahrpraxis und Mindestalter
Voraussetzung für die Teilnahme sind mindestens ein Jahr Fahrpraxis nach Bestehen der Führerscheinprüfung sowie Vollendung des 19. Lebensjahres.

Körperliche Fitness
Zur Teilnahme an der Namibia Reise sollten Sie sich vergewissern, dass Sie unter keinen gesundheitlichen Einschränkungen leiden, die Sie für die Fahrt disqualifizieren würden, darunter z.B.: chronische Rückenleiden (oder ähnliche Beschwerden), psychische Probleme (die Ihre Fahrtauglichkeit beeinträchtigen könnten), Sehschwächen (die unterhalb der gängigen Normen liegen), Schwangerschaft oder Herzprobleme.

Fahrzeugbesetzung
Alle Teilnehmer sind Selbstfahrer bei 2 Personen pro Fahrzeug. Aus Sicherheitsgründen lassen wir niemanden allein fahren. Auf Wunsch können eine 3. und 4. Person mit ins Fahrzeug gebucht werden.

REISEN

Einzelreisende
Sind bei uns herzlich willkommen. Es fällt ein Zuschlag in den jeweiligen Hotels an, den wir Ihnen individuell mitteilen. Bei ungerader Gruppengröße sitzt unser Land Rover Experience Instruktor mit einer Einzelperson im Fahrzeug.

Reisen mit Kindern
Generell sind unsere Reisen auch für Jugendliche ab 11 Jahren geeignet. Weitere Details dazu besprechen Sie am besten telefonisch mit der APS GmbH.

Individuelle Gruppenarrangements
Bieten wir ab einer Gruppengröße von 10 Personen an.

Reisen mit eigenem Land Rover
Eine Teilnahme mit dem eigenen Fahrzeug ist bei uns aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich.

Fahren im Konvoi
Überwiegend finden die Fahrten im Konvoi mit Funkverbindung zwischen den einzelnen Fahrzeugen statt.

Maximale Gruppengröße
Um eine exklusivere und persönlichere Atmosphäre zu gewährleisten, ist die Gruppengröße auf ein Maximum von 8 Gästen (2 pro Fahrzeug) beschränkt. Minimum bei unseren Reisen ist eine Anzahl von 5 Personen. Seit diesem Jahr können auf Wunsch jedoch auch eine dritte und vierte Person im Wagen sitzen. Die Gesamtzahl der Teilnehmer ist bei zusätzlichen Teilnehmern, die auf der Rückbank sitzen, dann auf maximal 10 Personen begrenzt.

Visum und Einreisebestimmungen
Die APS GmbH steht dafür ein, Sie über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften vorvertraglich sowie deren eventuellen Änderungen vor Reiseantritt zu unterrichten. Für weitere Informationen informieren Sie sich bitte unter www.cibtvisas.de
Sollten Sie eine Einladung benötigen, um Ihr Visum zu erhalten, informieren Sie bitte die APS GmbH, die Ihnen diese zur Verfügung stellen wird.

Währung
Die Landeswährung von Namibia sind Namibian Dollar (NAD).

Individuelle Verlängerungen
Sie können auch individuelle Verlängerungen bei uns anfragen. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Vor- oder Anschlussprogrammes behilflich.

Flugbuchung und Reiseversicherung
Die APS GmbH ist Ihnen gerne bei der Buchung Ihrer Flüge und Ihrer Reiseversicherung behilflich. Sie erreichen die APS GmbH unter:
E-Mail: experience@landrover-experience.de
Telefon: +49 2058 77 809 94
(Montag bis Freitag 9-17Uhr [CET]. Es können zusätzliche Kosten über Ihren lokalen Netzanbieter entstehen.)

Reisegepäck
Wir machen keine Vorgaben in Bezug auf die Art des Reisegepäcks. In unseren Fahrzeugen ist sowohl Platz für Koffer als auch für Reisetaschen. Das aufgegebene Gepäck darf maximal 23 kg schwer sein.

Dresscode
Die Kleiderordnung für die Abendveranstaltungen ist legere.

Impfungen
Informationen zu empfohlenen bzw. vorgeschriebenen Impfungen zu Namibia finden Sie hier: https://www.derreisefuehrer.com/guides/afrika/namibia/health/.

Ausfall der Tour
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei allen Reisen 5 Personen.
Wir bemühen uns, keine unserer Reisen absagen zu müssen. Leider lässt sich dies in manchen Fällen nicht vermeiden.
Hinweis: Die APS GmbH kann bis 31 Tage vor Reiseantritt vom Pauschalreisevertrag bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl zurücktreten, wenn in der Ausschreibung der APS GmbH für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen ist. Die Rücktrittserklärung wird Ihnen unverzüglich zugeleitet, die Anzahlung sofort zurückerstattet.

Reisepläne und Unterkunft
Ihre Reisepläne und Unterbringung können je nach Verfügbarkeit Veränderungen unterliegen. Wir behalten uns das Recht vor, Reisepläne und/oder Unterbringung mit vergleichbaren Alternativen zu ersetzen.

Wichtiger Hinweis
Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich ausschließlich aus der textlichen Fassung der vorstehenden Leistungsbeschreibung sowie aus Ihrer Reisebestätigung und nicht aus den dort dargestellten Bildern, die lediglich exemplarisch landschaftliche Eindrücke der Reise wiedergeben. Änderungen der Reiseroute bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Reiseveranstalter ist:
APS – Agentur für Promotion und Service GmbH
Am Sportplatz 26 a
42489 Wülfrath
Tel. +49 (2058) 77 80 9-0
Fax: +49 (2058) 77 80 9-90
E-Mail: info@aps-team.de
Internet: http://www.aps-team.de
Geschäftsführer: Dag Rogge, -Handelsregister: AG Wuppertal HRB 9274

Das könnte Sie auch interessieren

Namibia Skeleton Coast Tour

Namibia Safari

Mit dem Fokus auf Namibias Tierwelt besuchen Sie den Etosha-Nationalpark, wo Sie eine Vielzahl von Tieren in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können.

Namibia Skeleton Coast Tour

Experience Reise nach Botswana und Namibia

Freuen Sie sich auf einzigartige Naturschönheiten, eine faszinierende Tierwelt und anspruchsvolle Off-Road-Strecken fernab jeder Zivilisation.